In Kürze

  • Ausgangslage: vorgeschnittene Streifenstapel
  • Endprodukt: geschnittene, bandierte Stapel
  • Endprodukt: geschnittene einfach/doppelt bandierte Stapel
  • Möglichkeit zur Maxi-Pack-Bandierung
  • Möglichkeit zur In-Line-Aufstellung mit vorgelagertem Prozess

Einsatzgebiete

  • Taxmarken
  • Verschlussmarken
  • Rechteckige Etiketten (Bier, Wein, Food, Tags etc.)
  • Andere Produkte
  • Höchste Genauigkeitsansprüche
  • Grosser Auflagenbereich

Fact Sheet

ATLAS-1200 doublestream

Basierend auf dem überaus erfolgreichen Konzept der ATLAS-1200 kann die ATLAS-1200 Double Stream zwei vorgeschnittene Streifenstapel gleichzeig schneiden und bandieren. Dabei gibt es keine Kompromisse bezüglich der Genauigkeit, aber die Leistung der Maschine wird im Vergleich zum Standardmodell nahezu verdoppelt.

Trotz der sehr hohen Leistung muss auf keines der vielen vorteilhaften Attribute des Standardmodells ATLAS-1200 verzichtet werden.

Weil auch kleinste Taxmarken sehr kontrolliert und präzise geschnitten und bandiert werden können, ist diese Maschine äusserst attraktiv für Sicherheitsdruckereien.

Bieretikettenhersteller haben die Möglichkeit, auch „Doppel“-Stangen (Maxi-Packs) zu produzieren. Grosse Etikettenstapel können als Einzelstreifenstapel geschnitten werden, aber mit einer doppelten Bandierung ausgerüstet werden. Ganz unabhängig davon, ob die Stapel einfach, doppelt oder als Stange gebündelt werden, kann jederzeit eine straffe und zuverlässige Bandierung garantiert werden.

Wie jede andere Blumer-Maschine kann auch die ATLAS-1200 Double Stream entweder völlig unabhängig von den vorgelagerten Prozessen off-line oder ausgerüstet mit einem automatischen Greifersystem als In-Line-Lösung platziert werden.

Standard Bandiermaterial
Papierband 25 mm/600 m
Polyesterfolien 25 mm/900 m